Helmut Binder
Helmut Binder, BregenzHelmut Binder, geboren am 1.8.1961 in Bregenz. 1976 bis 1980 Studium am Bregenzer Konservatorium (Aldo Kremmel, Günther Fetz). 1980 bis 1988 Studium an der Wiener Musikhochschule bei Noël Flores (Klavier) und Peter Planyavsky (Orgel). 1985 Konzertdiplom Orgel.1988 Konzertdiplom Klavier. Lehrtätigkeit in Dornbirn. Seit 1980 Konzerttätigkeit auf beiden Instrumenten (in den letzten Jahren mit Schwerpunkt Orgel). Organist an der Bregenzer Herz-Jesu-Kirche. Künstlerischer Leiter der Konzertreihe "Musik in Herz Jesu" und des Orgelzyklus in der Pfarre Mariahilf in Bregenz. Mitglied im Redaktionsteam für das Orgelbuch David, mit neuen geistlichen Liedern (Verfasser einiger Orgelsätze). Mitglied der diözesanen Orgelkommission in Vorarlberg. Chorleiter in St.Kolumban in Bregenz.
 
Mehrfacher Preisträger bei nationalen Wettbewerben.
1986 Förderungsgabe des Landes Vorarlberg. Konzerte im Rahmen der Bregenzer Festspiele (1988, 1995, 1997), im Rahmen des internationalen Festivals Schubertiade (1994, 1998), im Wiener Stephansdom (1988,1993 (Orgelfest), 1995, 1996, 1999), im Rahmen des internationalen Orgeltages im Radiokulturhaus in Wien mit dem ORF-Chor unter Erwin Ortner 1991, 1992,1993.
 
Uraufführung von HORA für Chor und Orgel von Peter Planyavsky im Rahmen der internationalen Chorwoche in Innsbruck. Seit über zehn Jahren Konzerte im Rahmen der Franz Schmidt Tage. Konzerte in Deutschland, Schweiz, Italien, Israel, Türkei etc. 1996 Einladung nach Hongkong. Radioaufnahmen beim Österreichischen und Saarländischen Rundfunk.
 
CD Aufnahmen
Franz Schmidt, Virtuose Orgelwerke, Verlag Motette-Ursina Anton Heiller, Adventsmusik, Orgelwerke Verlag HH CD Symphonische Orgelkunst, Dornbirn, Edition Lade Orgel und Cembalo (mit Prof. Fetz) Edition Clarino Sigfrid Karg Elert Orgelwerke, Bregenz, Edition Lade Zoltan Kodaly, Missa brevis (Vorarlberger Madrigalchor) Werke für Oboe und Orgel, Kirchberg in Tirol.
 
Repertoire
Werke von Bach, Buxtehude, Böhm, Pachelbel und andere Barockmeister. Werke von Mozart, Haydn, Beethoven. Werke aus der deutschen und österreichischen Romantik: Reger, Brahms, Rheinberger, Karg Elert und das Gesamtwerk von Franz Schmidt. Werke aus der Französischen Romantik: Boëly, Saint Saëns, Guilmant, Lemmens, Widor und Vierne (Eine Reihe von Sinfonien, Boëllmann etc.) Moderne Komponisten: Messiaën, Dupré, Heiller, Distler, Planyavsky etc. Eine Vielzahl an grossen Werken der Chor-Orgelliteratur.
 
Kontaktadresse
Helmut Binder
Herrburgerstr. 12
A-6850 Dornbirn
Tel./Fax: ++43 5572 52480
 
Die Aktivitäten als Pianist sind hier nicht angeführt.
 
   
 
 
© 1999, Gesellschaft Schweizerischer Orgelbaufirmen (GSO)
CH - 8001 Zürich. Alle Rechte vorbehalten